Schröpfglasmassage

Mit Hilfe von Schröpfgläsern wird ein Unterdruck auf der Haut erzeugt und damit eine Sogwirkung auf Blut- und Lymphgefäße ausgeübt. Durch die Behandlung werden der Stoffwechsel und das  Immunsystem angeregt, Verklebungen und Verkrampfungen gelöst, das Binde- und Muskelgewebe entlastet, der Muskeltonus gesenkt, die Selbstheilungskräfte aktiviert und die Gewebsdurchblutung verbessert.