Klassische Massage

Durch verschiedene Grifftechniken hat die klassische Massage zahlreiche medizinische Einflüsse auf Körper und Seele. Sie hat positiven Einfluss auf den gesamten Stoffwechsel, den Kreislauf und wirkt sich auch auf die inneren Organe aus, deren Funktionen angeregt werden. Der Spannungszustand von Haut und Muskeln kann ausgeglichen, Schlackenstoffe können ausgeschwemmt, Schmerz und Verspannungen gelindert und beseitigt werden. Es setzt Entspannung und Wohlbefinden in Körper, Geist und Seele ein.

Entlastung für den Rücken

Wer sich viel aufbürdet, braucht sich über Rückenschmerzen nicht zu wundern. Auch stundenlanges Sitzen vor dem Computer behagt dem Rücken nicht. Er reagiert auf körperlichen und auch seelischen Stress, häufig mit Verspannungen und Schmerzen.

Entspannung für Nacken und Schultern

Schon beim Aufwachen fühlen sich Nacken und Schultern manchmal an, als laste auf ihnen ein tonnenschweres Gewicht. Eine kleine Dehnung des Kopfes genügt, und schon sticht es im Nacken - die typischen Anzeichen einer Verspannung. Geschwitzt und Zug bekommen? Zu lange am offenen Fenster oder am Computer gesessen? Falsch gehoben?

 

Oft ist es tatsächlich eine dieser Ursachen. Und meist ist die Verspannung spätestens nach ein paar Tagen wieder vergessen. Doch manchmal verhärten sich die Nacken- und Schultermuskeln immer wieder, der Kopf schmerzt und lässt sich kaum noch zur Seite drehen. Die häufigsten Gründe für diese Haltungsprobleme, schmerzhaften Verspannungen und Spannungskopfschmerzen sind krank machende Alltagsgewohnheiten wie etwa krummes Sitzen. Oft genug sind ständige Nackenschmerzen aber auch ein Anzeichen für seelischen Druck, der mit einer verkrampften Körperhaltung einhergeht.

 

Die Folge: Schmerzen, Verspannungen, noch mehr Schmerzen  - kurzum zu viel Stress auf allen Ebenen. Deshalb ist es besonders wichtig, dass Sie etwas für diese empfindlichen Bereiche tun. Gönnen Sie sich eine Nacken- und Schultermassage um schmerzhafte Verspannungen oder Kopfschmerzen, die oft als Folgeerscheinung auftreten, zu vermeiden oder zu lindern.

Zarter Genuss für den Kopf

Eine Kopfmassage wirkt herrlich entspannend, denn die feinen Muskeln unter der Kopfhaut reagieren äußerst sensibel auf die zarten Berührungen. Bei der Kopfmassage werden bestimmte Zonen und Punkte des Kopfes massiert und stimuliert. Dadurch werden Verspannungen im Kopf- oder Nackenbereich gelöst. Sie wirkt konzentrationssteigernd, entspannend und wohltuend. Die Kopfmassage kann im Sitzen, aber auch im Liegen ausgeführt werden.

Neue Frische für Beine und Füsse

Wer den ganzen Tag auf den Beinen ist oder aber vorwiegend am Schreibtisch oder oft im Flugzeug sitzt, hat abends meistens schwere, geschwollene Beine und schmerzende Füße. Kein Wunder, denn unsere Fortbewegungsmittel leisten täglich Schwerstarbeit. Sie müssen nicht nur unser gesamtes Körpergewicht tragen, sondern oftmals auch stundenlang tatenlos verharren. Gerade in diesem Fall wirkt eine Bein- und Fussmassage wahre Wunder, denn sie entstaut und macht müde Beine und Füße wieder munter.

Die Gesichtsmassage - lifting light

Ein Gesicht ist ein offenes Buch - Lebensjahre, Gesundheitszustand und Stimmung lassen sich darin ablesen. Stress setzt dem Aussehen zu und lässt uns oftmals älter erscheinen, als wir tatsächlich sind.

 

Dagegen helfen Gesichtsmassagen, die wie ein natürliches Facelifting wirken. Falten schleichen sich nicht nur im Laufe der Jahre ein, auch zu viel Stress ist schuld an den unerwünschten Zeichen im Gesicht: zu lange am Computer gesessen, von einem Termin zum nächsten gehetzt oder zu viel Alkohol und Zigaretten konsumiert? Schon möglich. Aber nicht nur das. Auch Ärger im Job oder Sorgen um die Familie - im Gesicht lässt sich manches ablesen.

 

Denn gerade dort zeigen sich Stress und Anspannung sehr deutlich: Sie erzeugen feine Linien und dunkle Schatten, die das Gesicht müde und angespannt wirken lassen. Hinzu kommt, dass der Teint meist fahl und matt ist, weil die Haut durch die ständige Anspannung schlecht durchblutet wird.

 

Mit der Gesichtsmassage können Sie Ihre Gesichtsmuskulatur immer wieder wirksam entspannen und gleichzeitig Durchblutung und Lymphabfluss im Gesicht anregen. Auch wenn sich damit Ärger, Sorgen und Stress nicht wegmassieren lassen, die Gesichtsbehandlung bewirkt, dass Sie wieder frisch und erholt aussehen, selbst dann wenn Ihr Alltag alles andere als stressfrei ist.